Über Lavasoft



1999 haben Computerviren für Schlagzeilen gesorgt, aber der Begriff Spyware, zu Deutsch Spionage-Software, war noch neu und stand erst am Anfang Ihr bedrohliches Gesicht zu zeigen. Computer auf der ganzen Welt wurden von Hackern angegriffen und ferngesteuert, um entweder Werbung zu platzieren, oder an vertrauliche Informationen zu gelangen.

Mit der ersten kommerziellen Anwendung wurde Lavasoft zu einem Pionier in Sachen Anti-Spyware und bleibt nach wie vor ein führendes Unternehmen in der Branche.

Spyware-Anwendungen wachsen stetig und verbreiten sich alarmierend. In der Tat haben Kriminelle leichtes Spiel, kleine unsichtbare Anwendungen auf Pc´s zu installieren, ohne dass Sie es merken. Diese sind in der Lage an Kreditkarten-Informationen und persönliche Daten zu gelangen, die dann zwecks Missbrauch auf dem Schwarzmarkt im Internet weiterverkauft werden, zusammen mit Sozialversicherungsnummer und anderen sensiblen Daten. Der Zugang zu Ihrem PC kann auch virtuell vermietet werden, um Großangriffe auf öffentliche Institutionen oder Firmen zu verschleiern.

Die finanziellen Anreize in diesem Feld sind sehr lukrativ und ermutigen Kriminelle noch innovativere Wege zu finden, um kleine Anwendungen schnell zu verbreiten. Es wird geschätzt, dass täglich bis zu 500.000 neue bedrohliche Anwendungen entwickelt werden (meistens Varianten die auf bereits bestehende Anwedungern aufbauen).

Da es eine Herausforderung ist, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, hat Lavasoft es sich zur Aufgabe gemacht Lösungen zu liefern, die auf dem neusten Stand der Technik basieren und in der Lage sind, jegliche Schadprogramme zu bekämpfen, bevor diese Ihren PC erreicht.

Darüberhinaus kommen wir auch unserer Verpflichtung nach, Millionen von Kunden, rund um den Globus mit unserer kostenlosen Basisversion auszustatten, um Computer zu schützen und das Internet zu einem sichereren Ort zu machen.